Rebecca Diamond Music » Blog

Mac fotos aus icloud herunterladen

Ich verwende imagecapture.app. Dies ermöglicht es Ihnen, mehrere Fotos gleichzeitig herunterzuladen und ist sehr einfach zu bedienen. Es ist eine Apple-App, die in Ihrem Anwendungsordner gefunden werden kann. Wenn Sie macOS Sierra oder höher ausführen, verfügt Mac über eine integrierte Funktion zum Optimieren von Speicherfunktionen, mit der Verhindert wird, dass Ihre Festplatte voll wird, indem Dateien in die Cloud übertragen werden. Das Problem ist, es verschiebt sie auf iCloud, die auch schon voll mit Fotos sein könnte. Es ist also nicht ideal. Dies ist wirklich schlechte Software und damit meine ich REALLY BAD sofware. Mein iCloud-Speicher ist fast voll und ich dachte, ich würde aufräumen, indem ich Fotos offline herunterlade und speichere. Eine solche Lösung ist nicht möglich; Stattdessen muss ich meinen Speicherplan aktualisieren.

Wie lächerlich. Kriminell sogar. Ach ja, es scheint, dass South Park recht hatte: seien Sie vor Apple! und lesen Sie das gesamte Kleingedruckte in ihren Lizenzen usw. Oder, mit anderen Worten, verwenden Sie einfach Microsoft, es funktioniert wie geplant. Schließlich, wenn Sie iCloud Drive wie DropBox verwenden und Ihren eigenen Ordner dort oben erstellen und Ihre Bilder manuell als Dateien hochladen, würde es so funktionieren, aber es wäre nicht von Fotos-Apps in iOS oder Mac zugänglich, es wäre nur von iCloud Drive zugänglich. Wenn ich zum letzten Foto scrolle, gibt es nichts; keine Option “Foto auswählen”. Ich denke, der ganze Punkt ist zu versuchen, zu verhindern, dass der Benutzer die Kontrolle über seine/ihre eigene Fotosammlung hat. Apple will so viel Kontrolle wie möglich. Dies ist ein guter Artikel, und vielleicht ist diese Beobachtung etwas außerhalb des Ziels, aber durch die Verwendung von Photo Stream anstelle der iCloud-Fotomediathek werden alle Fotos von meinen iOS-Geräten automatisch zu meinen Fotos-Bibliotheken auf meinen beiden Computern hinzugefügt, und alle Fotos, die ich von meiner Kamera (oder anderen Quellen) auf meine Computer importiere, sind automatisch für meine iOS-Geräte in Photo Stream verfügbar. Natürlich versichere ich meine Computer auf einer Time Machine-Festplatte und speichere sie auf einem zusätzlichen externen Laufwerk.

Sie liegen alle falsch, Apple macht es unmöglich, Speicherplatz freizugeben, um nicht mehr Platz in der Cloud zu kaufen. Ich habe 50 Gigs Speicher und sie wollen, dass ich mehr zu einem Premium-Preis kaufe, aber immer noch nicht alle Fotos auf einmal herunterladen kann. Es gibt andere Programme, die es für Sie tun, aber es gibt eine monatliche Ausgabe für das zu. Sie können nicht gewinnen! Microsoft und One Drive ist die Lösung. Es nimmt Ihre Fotos und unterstützt sie und wenn Sie alle Fotos löschen möchten, oder laden Sie alle Fotos, die Sie können! Danke, Steve, dass du meine Gefühle so eloquent zum Ausdruck gebracht hast. Ich habe bereits zu viel meines Tages damit verbracht, Speicherplatz in iCloud freizugeben, weil ich nicht mehr bezahlen werde, wenn ich meinen eigenen persönlichen Cloud-Server in meinem Heimnetzwerk habe.